HOME
Anzeige

Hallux valgus Behandlung Vorteile einer ganzheitlichen Hallux-valgus-Behandlung

Unförmigkeit, Schmerzen, Druckstellen - eine Fehlstellung am Großzehenballen bleibt oft lange unbeachtet, bis sich spürbare Beschwerden einstellen. Weil die Ursache meist in einer Instabilität der gesamten Fußstruktur liegt, ist eine ganzheitliche Behandlung empfehlenswert. Sie betrachtet neben dem Großzehenballen auch den ganzen Fuß und das Gangbild. Therapiert werden kann symptomatisch oder nachhaltig durch eine Operation. Ein Experte, der alle Optionen der Hallux-valgus-Behandlung in seiner Praxis mit viel Erfahrung durchführt, praktiziert in Berlin.

Medizin

Weitverbreitet: der Hallux valgus - der Großzehenballen

Der Hallux valgus gehört zu den häufigsten Fußerkrankungen bei Erwachsenen. Experten schätzen, dass etwa 20 Prozent aller erwachsenen Frauen betroffen sind. In der Altersgruppe über 65 Jahre haben fast 40 Prozent aller Patienten veränderte Großzehen. Bei Frauen tritt die schmerzhafte Fehlstellung drei- bis viermal häufiger auf als bei Männern, was wohl vor allem auf das Schuhwerk zurückzuführen ist: Studien haben ergeben, dass Schuhe - insbesondere High Heels und zu kleine Schuhe - die Wahrscheinlichkeit für Schmerzen aufgrund dieser Fehlstellung begünstigen. Letztlich führt eine entwicklungsgeschichtlich bedingte, mehr oder weniger stark ausgebildete Instabilität im Mittelfuß zu Veränderungen in den Knochenwinkeln. Der Großzehenballen wandert nach außen und die große Zehe klappt in Richtung der anderen Zehen.

Abhängig vom Schweregrad: Symptomatische oder nachhaltige Therapie

Zu Beginn verursacht die leichte Fehlstellung keine Probleme. Druckstellen an der Innenseite des Ballens sind erste Anzeichen. Bleibt die Erkrankung unbehandelt, so verstärkt sich die Fehlstellung. Neben dem kosmetischen Problem folgen dann auch Schmerzen, dauerhafte Druckstellen und Entzündungen, Einschränkungen bei der Balance und beim Gangbild sowie eine erhöhte Sturzgefahr.

In der Anfangsphase können regelmäßiges Barfußlaufen, Fußgymnastik oder das Tragen von Barfuß- oder orthopädischen Schuhen die Beschwerden lindern und das Fortschreiten aufhalten. Treten jedoch dauerhaft Schmerzen auf und verliert der Patient an Mobilität und Lebensqualität, ist die Operation des Hallux valgus ratsam.

Ganzheitliche Hallux-valgus-Behandlung in Berlin

Die Wahl der richtigen Behandlungsstrategie und die Entscheidung, ob und wie operiert wird, ist entscheidend bei der Hallux-valgus-Behandlung. Von Vorteil ist es, einen Experten hinzuzuziehen, der alle Methoden - ob symptomatisch-erhaltend oder operativ-nachhaltig - anbietet und zugleich ganzheitlich behandelt. Der instabile Mittelfuß und das Gangbild sind neben der Fehlstellung an sich die wichtigsten Faktoren bei der Bewertung des Schweregrads und bei der Beratung über die Therapieoptionen. In Berlin bietet Dr. Gottlieb eine solche ganzheitliche Behandlung an. Mit mehr als
20 Jahren Berufserfahrung, Fortbildungsaufenthalten in den USA und in der Schweiz sowie seinen aktuellen wissenschaftlichen Arbeiten gilt Dr. Gottlieb als Experte für Fußfehlstellungen.

Die Fußfehlstellung Hallux valgus ist weitverbreitet und zeigt sich durch ein stark heraustretendes Großzehengrundgelenk und einen zu den anderen Zehen gerichteten großen Zeh. Neben den symptomatischen Maßnahmen gibt es auch die Möglichkeit einer operativ-nachhaltigen Hallux-valgus-Behandlung. Dr. Gottlieb in Berlin ist ein Experte für diese und andere Fußerkrankungen.

 
stern distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seite.