HOME
Anzeige

Haartransplantation istanbul Haartransplantation n Istanbul: Hochwertige Behandlung zum kleinen Preis

Die Ursache für Haarausfall liegt häufig in den Genen. Vor allem Männer sind mit zunehmendem Alter von Haarausfall betroffen. Aber auch etwa 20 Prozent der Frauen leiden unter androgenetischer Alopezie, so die medizinische Fachbezeichnung. Manche Betroffene greifen daher zu Perücken oder Haarteilen. Diese sind aber allenfalls eine optische Lösung. Nur eine Transplantation kann wieder für volleres Haar sorgen, sie gilt hierzulande aber als kostspielig. Eine Haartransplantation in Istanbul gilt als kosteneffiziente und qualitativ hochwertige Alternative.

Sonstiges

Ursachen für Haarausfall

Jeder Mensch verliert täglich mehrere Dutzend Haare. Eine Zahl von bis zu hundert Haaren gilt als normal. Die Ursache für Haarausfall ist dabei denkbar einfach: Erhält ein Haar nicht mehr genügend Nährstoffe, hört es auf zu wachsen, es wird brüchig und fällt aus. Bei androgenetischer Alopezie kommt es außerdem zu einer Verkleinerung der Haarfollikel und infolgedessen zu lichter werdendem Haar. Denn die verkümmerten Follikel können die Haare nicht mehr ausreichend versorgen, weshalb überdurchschnittlich viele Haare ausfallen - und nicht mehr richtig nachwachsen. Mit der Zeit sterben immer mehr Haarfollikel ab und die kahlen Stellen auf dem Kopf werden auch für Außenstehende sichtbar. Dr. Serkan Aygin ist Experte für Haartransplantationen in Istanbul und verhilft sowohl Frauen als auch Männern zu vollem Haar.

Haartransplantationen als sinnvolle Option

Bei Männern entsteht im Laufe der Jahre nicht selten eine klassische Halbglatze. Schuld daran ist in der Regel eine überempfindliche Reaktion auf den körpereigenen Stoff Dihydrotestosteron, der durch das männliche Hormon Testosteron gebildet wird. Doch auch Frauen können davon betroffen sein. Eine Haartransplantation ist häufig die letzte Möglichkeit, um kahle Stellen zu revitalisieren und dabei für einen natürlichen Look zu sorgen.

Der behandelnde Arzt Dr. Serkan Aygin bietet ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch an, bei dem der Patient über den Ablauf und die Dauer der Haartransplantation aufgeklärt wird. Der Facharzt entnimmt zunächst gesunde Haarfollikel aus dem hinteren Kopfbereich, um sie dann an den betroffenen Stellen wiedereinzusetzen. Je nach Patient kann der Eingriff etwa sechs Stunden dauern. Dr. Serkan Aygin verwendet für die Transplantation eine moderne Methode, mit der eine nahezu schmerzfreie Behandlung ohne Nadel möglich ist. Auch bei Frauen mit androgenetischer Alopezie ist eine Haartransplantation sinnvoll.

Haartransplantation In Istanbul

meinehaarklinik.de bietet europaweit qualifizierte Spezialisten wie Dr. Aygin. Die Ansprechpartner von meinehaarklinik.de stehen bei sämtlichen Fragen zur Behandlung zur Verfügung. Es reicht ein Anruf oder die Kommunikation per WhatsApp - egal ob zur Buchung, Anfahrt oder Dauer der Behandlung.

Dr. Serkan Aygin gilt als Experte für Haartransplantationen in Istanbul. Der erfahrene Arzt hat seinen Abschluss an der Medizinischen Fakultät der Universität Istanbul gemacht und sich auf die Fachbereiche Dermatologie und Pharmazie spezialisiert. Während seiner mehrjährigen Tätigkeit an der Poliklinik des Vakif-Gureba-Krankenhauses in der Abteilung für Dermatologie konnte er seine praktischen Erfahrungen vertiefen.

In seiner Praxis in Istanbul kommen die neuesten Technologien zum Einsatz wie zum Beispiel die Mikrograft-Technologie und die Follicular-Unit-Extraction-Methode (FUE). Dadurch ist eine hohe Anwachsrate von 95 Prozent möglich.

Speziell für deutschsprachige Kunden ist für September 2018 eine neue Anlaufstelle in Berlin-Mitte geplant.

Wenn es um Haartransplantationen in Istanbul geht, ist Dr. Serkan Aygin ein gefragter Ansprechpartner. Er hat bereits einige Tausend Patienten aus Europa und anderen Teilen der Welt erfolgreich behandelt.

 
stern distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seite.